Aktuelles vom Pfälzischen Sportmuseum

Hans-Jürgen Eichberger übergibt dem Sportmuseum Spike des Hochspringers Gustav Weinkötz

06.03.2013 00:00 von A.Kaufmann

Hans-Jürgen Eichberger
Hans-Jürgen Eichberger

Die pfalzweit bekannte Langstreckenläufer Hans-Jürgen Eichberger aus Kandel (Foto) überreichte dem Sportbund Pfalz für sein Sportmuseum einen Spikeschuh des Hochspringers Gustav Weinkötz. Weinkötz (1912-1986) war Leichtathlet, der in den 1930er Jahren als Hochspringer erfolgreich war. 1936 war er Olympiateilnehmer und wurde mit übersprungenen 1,94 Sechster. Weinkötz ist als erster deutscher Zwei-Meter-Springer in die Geschichte eingegangen. Zudem überreichte Eichberger einen Staffelstab der DJK Palatia Hatzenbühl mit emailliertem Vereinsemblem sowie ein paar Laufschuhe, beides aus den 1920er Jahren.

Zurück